Mobile-Computing: Ein Lagebericht aus Business-Sicht

Wir schreiben das Jahr 2011: Die PC Welt ist im Umbruch. Gut 30 Jahre nach dessen Entwicklung sagen viele Stimmen dem PC sein baldiges Ende voraus. Tablets und Smartphones heißen die neuen Geräte, die im Privatbereich nach und nach die Verkaufszahlen der Heimcomputer einbrechen lassen. Doch wichtiger für den Markt sind die Business Kunden und die Unternehmen. Es folgt ein grober und kurzer Überblick über die Aktivitäten von prominenten Vertretern dieser Segmente:

Für mich scheint es, als würde der Markt für Business-Kunden nach langem Abwarten und Beobachten sich langsam in Richtung mobile Devices bewegen. Ich bin äußerst gespannt, wie sich die Situation weiterentwickelt. Werden die großen Player wieder die altbekannten sein? Oder können sich neue Anbieter auch im Business Segment etablieren?

 

[author] [author_image timthumb=’on‘]http://biogoo.org/new/wp-content/uploads/2011/05/profil_seite_formell_200px.jpg[/author_image] [author_info]Ulrich Lichtenegger ist Wirtschaftsinformatik-Student an der Uni Passau und beschäftigt sich neben Social-Media noch mit Wissensmanagement, Web Technologien und PowerLab. [/author_info] [/author]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.