SSL-Verbindungen unter Debian sicher machen

Die Heartbleed- oder Logjam-Attacke sind nur zwei Beispiele aus der jüngeren Vergangenheit, die disruptive Auswirkungen auf die Sicherheit der grundlegendsten Infrastrukturkomponten im Internet hatte: SSL-verschlüsselte Datenverbindungen.

Das verlinkte Howto von Till Brehm beschreibt sehr gut und einfach, wie man Linux im Allgemeinen und Debian inkl. Apache, Nginx, Postfix, Dovecot und Pure-ftpd im Speziellen absichern kann:

How to protect your Debian or Ubuntu Server against the Logjam attack

Tipp: auf ssllabs.com kannst du die Verschlüsselungsqualität deiner Webseite testen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.